Geschichte

 

 

Unser Vater und Firmengründer Töni Weber betätigte sich vorerst als Chauffeur in der Milchtransportbranche. 1972 machte er sich selbständig und kaufte zuerst eine Berna 5D und wenig später einen Saurer 5D. Mit diesen LKW-Käufen war die Firma „Töni Weber Transporte Serneus“ gegründet.

layout_geschichte
Saurer 2A

Kauf des ersten 3-Achser im Kanton Graubünden

Er war ein grosser Optimist und vorwärtsschauender Unternehmer, denn bereits 1974 kaufte er den ersten Saurer 3-Achser im Kanton Graubünden. Den Einstieg in den Tiefbau macht er mit dem Kauf eines Trax, eines Pneuladers, einer Kiesaufbereitung und schliesslich 1981 mit dem Kauf des ersten grossen Baggers, einem O+K RH9.
Durch den Firmeneintritt von uns Söhnen, Ruedi 1981 und Ueli 1997 wurde unser Familienunternehmen komplett. Wir übernahmen 2001 das Geschäft unseres Vaters und gründeten die „Weber Serneus AG“.
Als Meilenstein unserer Firmengeschichte kann sicher der Bau unseres schönen Werkhofes mit Garage an der Badstrasse in Serneus bezeichnet werden. Hier können wir die meisten Service-, Revisions- und Reparaturarbeiten an Baumaschinen und Fahrzeugen selber ausführen.
Die Tradition als Familienunternehmen wird auch heute noch weitergeführt. Denn in der Werkstatt ist der älteste Enkel von Töni und Sohn von Ruedi, Thomas, für den Unterhalt und die Reparaturen unseres Maschinenparks zuständig, sofern er nicht seinem Hobby, dem Gleitschirmfliegen frönt.
Zu guter Letzt, sei erwähnt, dass seit der Gründung des Familienunternehmens immer die Ehefrauen der Herren Weber im Hintergrund und in Sachen Büro die Fäden in der hatten und haben.